top of page
  • Klaudia

Endlich UHU



Ich feiere mich gerade schon wieder so richtig und erfreue mich nochmals an der Zahl, die mir seit 3 Tagen von der Waage entgegenleuchtet! Nicht, dass ich sie richtig sehen könnte, aber ich erahne das, was da steht. Es ist auf jeden Fall zweistellig, nicht mehr dreistellig.

Da Waage und Handy eng zusammenarbeiten, bestätigt mir mein Handy später das, was ich im Nebel meiner verminderten optischen Wahrnehmung schon erahnt habe.

Klar und deutlich entnehme ich nun den Zahlen:

Ich bin ein UHU!

Yeah!

Tschakka!

Hurra!


Der Weg, den ich gehe, liegt - mit und ohne Brille - immer deutlicher vor mir.

Ich weiß, was und wohin ich will.

Inzwischen schreite ich diesen Weg schon viel leichter und beschwingter voran und es gibt nichts, was mich davon abbringen könnte, ihn weiter zu gehen.

Egal welchen Stolpersteinen ich begegnen werde, ich werde sie überwinden.

Das Ziel, das ich fest vor Augen habe, zieht mich mehr und mehr an - fast schon magisch.


Zum Startpunkt werde ich NIE WIEDER zurückkehren.




Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page