top of page
  • Klaudia

Aprikosen-Kompott



Da ich gegen Stein- und Kernobst allergisch bin, kann ich viele Obstsorten, die ich sehr liebe nicht essen. Pfirsich, Nektarine, Kirsche, Aprikose, ... sind tabu für mich.

Dies gilt allerdings nicht, wenn sie gebacken oder gekocht sind. Dann darf auch ich sie genießen.

So habe ich mir aus Aprikosen, Kokosflocken und Vanille einen leckeren Kompott gemacht, den ich als Belag für meine geliebten Haferflockenbrötchen benutze.


Einfach Aprikosen waschen, entkernen, klein schnibbeln und in wenig Wasser kochen bis sie weich sind. Vanille oder Vanillearoma und Kokosflocken nach Geschmack dazu - fertig.

Wenn Ihr wollt, könnt Ihr das Ganze natürlich noch süßen. Mir reichte allerdings die Süße der Zutaten vollkommen aus.


Heute werde ich das Ganze mal ohne Kokosflocken machen. Ich ersetze sie durch gehobelte Mandeln. Schmeckt bestimmt auch ganz klasse.




コメント

5つ星のうち0と評価されています。
まだ評価がありません

評価を追加
bottom of page